Okalhaus sanieren – Planung und Kosten

Viele Fragen beim Kauf von Okalhäusern, die mit den bekannten Problemen, wie z.B. Schimmelbildung / Geruchsprobleme betroffen sind, stellen sich.

Ich antworte in solchen Fällen:
Es ist immer die Frage:
Was bekomme ich für wieviel Euro!
Welche Ansprüche habe ich!
Wie hoch sind die Sanierungskosten!
Nicht zu vergessen die Grundstückskosten um einen realistischen Wiederverkaufswert zu ermitteln – und das ohne “Milchmädchenrechnung einer Bank oder Vermittler”.

Eine pauschale Aussage über die Art der Sanierung ist nicht möglich. Erst nach Kenntnis des vorhandenen Wandaufbaus und der vorh. Materialien ist eine Planung möglich, Wichtig ist die bauphysikalische Betrachtung mit entsprechender Berechnung von Dampfdiffussion und Wärmewert.
Seit mehr als 20 Jahren saniere ich unter anderem auch Fertighäuser von verschiedenen Herstellern wie :Streif, Okal, Weber, Hanse etc.- Gerne können Sie mir hier Fragen dazu stellen oder Ihre Kommentare zum Thema geben.

Grau treuer Freund ist alle Theorie, Grün des Lebens Goldner Baum!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>